KIEFERORTHOPÄDIN

Langzeitstabilisierung

Wenn die Zähne einen perfekten, harmonischen Zahnbogen bilden, müssen sie dauerhaft stabilisiert werden; denn das Risiko, dass sie sich ansonsten wieder in ihre Ursprungsposition zurück bewegen, ist groß. Selbst Jahre nach einer kieferorthopädischen Behandlung kann es dazu kommen. Aus diesem Grunde ist eine Langzeitstabilisierung unerlässlich!

 

Die für den Patienten angenehmste Art der Stabilisierung ist der sogenannte Lingualretainer. Es handelt sich hierbei um einen sehr feinen Golddraht, der hinter den Frontzähnen angebracht wird. Er ist von außen nicht sichtbar und bequem zu tragen. Nach ein paar Tagen vergessen Sie, dass Sie einen Retainer tragen, in dem ruhigen Wissen, dass sich nichts wieder verschiebt.

Dr. Eileen Piechot

Fachpraxis für ästhetisch-funktionelle Kieferorthopädie